STORYTELLING
HAIE
WIRKUNG

FROM SHARK TO DESK

Die Vorträge des Meeresbiologen Lukas Müller reichen von Nachhaltigkeit bis Risikomanagement. Impulse setzt er durch kompromisslose Ehrlichkeit, spannendes Storytelling und aufregende Bilder:

„Es wird zu viel theoretisiert. Und zu wenig gemacht. Der Ozean zwingt mich Entscheidungen zu treffen. Im Moment. Es steht alles auf dem Spiel. Keine Zeit für Ausschweifungen. Kein Raum Wegzuschauen. Wenn wir vorwärts kommen wollen als Menschen, Unternehmen und Gesellschaft dann müssen wir anfangen zu machen. Ich bin einzig und allein daran interessiert die Impulse zu setzen, welche Menschen dazu bewegen anzupacken.“

Wie bleibt man auch in komplexen Projekten langfristig fokussiert? Wie geht man mit Drucksituationen und Stress um? Wie erkennt und minimiert man Risiken in unberechenbaren Zeiten? Durch den Umgang mit Raubtieren und die gefährliche Natur seiner Arbeit im offenen Meer musste Müller Wege finden seine Arbeit effektiv und trotzdem sicher durchzuführen. Er macht sich tägliche Routinen für einen angstfreien und sicheren Umgang mit Extremsituationen zunutze. Risiken werden in seinem Alltag nicht herausgefordert, sondern gemanaged bevor sie entstehen. Mit einzigartigen Bildern teilt Lukas Müller als Speaker Erkenntnisse aus Extremsituationen, die jeden Arbeitsplatz verbessern können.

KEEPING THE PLANET BLUE

„Wir sehen langsam vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Was bedeutet eigentlich das Wort Nachhaltigkeit? Alle tun es. Alle sind es. Alle machen es. Doch leider reden viele aneinander vorbei. Dabei bleibt das eigentliche Gespräch, welches wir führen müssen oft auf der Strecke. Was sind eigentlich unsere Ziele? Wie können wir diese praktisch erreichen? Wo können wir konkret heute anfangen?

Für mich bedeutet meine Arbeit im Meeresschutz diesen blauen Planeten für uns Menschen lebensfähig zu erhalten. Dazu benötigen wir Meeresschutzgebiete mit lokalem politischen Einsatz, spezifische Fischereigesetze, und vor allen Dingen unternehmerische Innovation.

Vor allem brauchen wir Ziele. Klar definiert. Gefolgt von konkreten Schritte. Einen, dann den Zweiten. Radikale Ehrlichkeit und brutaler Pragmatismus sind nicht immer populär. Aber sie funktionieren.“

Zum Thema „Nachhaltigkeit“ und wie wir als Gesellschaft auf diesem Planeten friedlich und ressourcenschonend miteinander leben könnten  bietet Lukas Müller interessante Erkenntnisse. Als Hai-Forscher arbeitet er dort, wo die Fronten zwsichen Fischerei und Naturschutz aufeinander treffen – besonders in Mosambik, einem der ärmsten Länder der Welt. Für den Erfolg seiner Projekte muss er nicht nur zwischen Mensch und Tier, sondern auch zwischen Mensch und Mensch Brücken schlagen. Ohne Vorurteile und Idealismus, sondern mit Offenheit für Lösungen.

KUNDEN

Royal Southern Yacht Club
Aquazoo Löbbecke Museum
HSBC
Wageningen University & Research